Umweltbewusste Reinigung

 

So wenig wie möglich

Das umweltfreundlichste Reinigungsprodukt ist das, welches man nicht braucht. Bei der Unterhaltsreinigung von normal benutzten Räumen können Produkte zurückhaltend dosiert werden, ohne Kompromisse bei der Sauberkeit.

 

Verhältnis von Zeit, Mittel und Kraft

Mit viel Kraft und starken Putzmitteln bringt man alles sauber, aber der clevere Einsatz des Faktors Zeit ermöglicht oft eine sparsamere Dosierung und die Wahl sanfterer Mittel.

 

Ökologische Reinigungsprodukte

Wir arbeiten mit Reinigungsmitteln, welche im Hinblick auf beste Umweltverträglichkeit entwickelt wurden und sich im Alltag bewährt haben.

 

soft & clean "universal" Allzweck-Reiniger

soft & clean "vitral" Glas-Reiniger

soft & clean "sanisal" Bad-Reiniger

soft & clean "latrinal" WC-Reiniger

Ökologischer
Allzweck-Reiniger

Kräftiges Reinigungs-konzentrat für die Entfernung hartnäckiger Verschmutzungen

 

“GUT biologisch abbaubar”
(OECD 302B mit CO2-Bestimmung) DOC-Analytik: 100% abbaubar in 14 Tagen

Ökologischer
Glas-Reiniger

Glasreiniger mit hohem Schmutzlösevermögen, hinterlässt keine Streifen und Rückstände.

 

“GUT biologisch abbaubar”
(OECD 302B mit CO2-Bestimmung) DOC-Analytik: 100% abbaubar in 14 Tagen

Ökologischer
Bad-Reiniger

Mildes Entkalkungsmittel für die tägliche Reinigung im Küchen- und Sanitärbereich

 

“GUT biologisch abbaubar”
(OECD 302B mit CO2-Bestimmung) DOC-Analytik: 100% abbaubar in 14 Tagen

Ökologischer
WC-Reiniger

Entkalkungsmittel mit gutem Haftvermögen, entfernt Kalk und Urinstein.

 

“GUT biologisch abbaubar”
(OECD 302B mit CO2-Bestimmung) DOC-Analytik: 100% abbaubar in 14 Tagen

 

Was gehört in den Putzschrank?Welche Reinigungsmittel braucht es in einem Haushalt?

Die Schweizer haben einen Putzfimmel, so weit das Klischee. Fakt ist: in den Regalen der Detailhändler finden sich unzählige Produkte zu happigen Preisen. Für ein sauberes Daheim reichen allerdings vier Reinigungsmittel.

 

 

*** = Dieser Reiniger gehört in den Haushalt.
**   = Ganz praktisch
*     = Nur für Spezial- und Ausnahmefälle

*** Allzweck-Reiniger

Geeignet für wasserfeste Oberflächen. Entfernt hauptsächlich fetthaltige Verschmutzungen und wird bei leichten Verschmutzungen verdünnt angewendet. Die meisten handelsüblichen Allzweckreiniger belasten die Umwelt wenig und sind gesundheitlich wenig bedenklich.

 

** Alkohol-Reiniger

Allzweckreiniger mit bis zu 30% Alkoholanteil. Sie hinterlassen auf den Oberflächen keine Streifen und einen leichten Glanz. Die Reinigungswirkung ist kleiner als bei normalen Allzweckreinigern und es darf nur kaltes Wasser verwendet werden, da der Alkohol sonst zu schnell verdunstet, z. B. beim Fenster reinigen. Alkoholreiniger sind schonend zu Oberflächen und Umwelt, können bei hoher Alkoholkonzentration aber zu Schleimhautreizungen führen.

 

* Schmierseife

Die Reinigungsleistung von Schmierseife ist geringer als die synthetischer Tenside. Bei hartem Wasser bildet sich Kalkseife, die ausflockt - die Reinigungswirkung geht verloren, genauso bei gleichzeitigem Einsatz von Säuren. Schmierseife ist vor allem für offenporige Steinböden sinnvoll, da sie die Poren zuschlämmt und schmutzunempfindlicher macht. Die Herstellung ist umweltfreundlich, der Abbau ausgefällter Kalkseife hingegen aufwändig. Problematisch ist der hohe pH-Wert über 12 und die damit einhergehende Aggressivität gegenüber der Haut und gewissen Oberflächen.

 

* Seifen-Reiniger

Schmierseife 2.0, wenn Sie so wollen. Komplexbildner verhindert das Ausflocken und die zugesetzten synthetischen Tenside erhöhen die Reinigungswirkung. Der pH-Wert bewegt sich zwischen 10 und 12, was die problematische Wirkung auf Haut, Oberflächen und Umwelt etwas lindert.

 

* Scheuermittel

Sie enthalten Tenside, Alkalien, manchmal Bleichmittel und wasserunlösliche Scheuermittel wie Quarzmehl. In flüssiger oder pulverisierter Form werden sie für hartnäckige Verschmutzungen eingesetzt, wobei die mechanische Wirkung durch die Scheuerkörper unterstützt wird. Durch die abrasive Wirkungsweise dürfen Scheuermittel nur für unempfindliche und kratzfeste Oberflächen eingesetzt werden. Verchromte Armaturen zum Beispiel werden bei langfristigem Einsatz von Scheuermitteln beschädigt. Sind keine Bleichmittel enthalten, gelten Scheuermittel als ökologisch unbedenklich.

 

*** Bad-Reiniger

Alkalische Reiniger, welche bleichen, entfetten und Kalk entfernen. Sie kommen bei der Säuberung von Badewanne, Wandfliesen und Waschbecken zum Einsatz.

Verzichten Sie auf chlorhaltige Bad-Reiniger. Bei gleichzeitigem Einsatz von sauren Reinigern entsteht Chlorgas!

Verzichten Sie auf salzsäurehaltige Bad-Reiniger. Diese sind äußerst aggressiv zu Haut und Werkstoffen. Die Umweltbelastung ist zudem hoch, weil sich im Abwasser Salze bilden.

 

*** WC-Reiniger

Werden vermehrt auf Basis organischer Säuren hergestellt, sind in der Anwendung unbedenklich und können gut abgebaut werden.

  • Verzichten Sie auf WC-Reiniger mit Desinfektionswirkung da diese bei Bakterien Resistenzen bilden können. Bei regelmäßiger Anwendung benötigen Sie auch keine teuren Duftsteine. Falls Sie es nicht lassen können, gilt auch hier: verzichten Sie auf solche mit Desinfektionsmitteln.

 

* Rohr- und Abfluss-Reiniger

Alkalische, seltener saure Produkte, welche Kalkablagerungen, Haarknäuel oder Fettklumpen beseitigen. Beim Einsatz wird Wärme freigesetzt, wodurch sich die chemische Zersetzung der Verstopfung beschleunigt. Vorsicht bei der Anwendung. Durch die Wärmeentwicklung können Laugenspritzer auf die Haut gelangen und Verätzungen bewirken. Die Umwelt wird wegen des hohen Alkaligehalts stark belastet. Verzichten Sie wenn möglich auf diese Reiniger.

  • Verhindern Sie Verstopfungen, statt Sie chemisch zu behandeln.
  • Brauchen Sie Haarsiebe für Wanne und Waschbecken.
  • Geben Sie keine Abfälle in den Abfluss.
  • Benutzen Sie mechanische Hilfsmittel wie Saugglocke oder Spirale.

 

Die einfachste Art, die Umwelt und Ihre Finanzen zu schonen, ist der sparsame Umgang mit Reinigungsmitteln.

 

 

 

© wild & clean

Öffnungszeiten

wild & clean ist das ganze Jahr für Sie im
Einsatz, auch am Wochenende.

 

Telefonische Auskünfte

Montag

9 bis 17 Uhr

Dienstag

9 bis 17 Uhr

Mittwoch

9 bis 17 Uhr

Donnerstag

9 bis 17 Uhr

Freitag

9 bis 17 Uhr

Samstag

Keine telefonischen Auskünfte.

Bitte benutzen Sie das Kontaktformular, herzlichen Dank.

Sonntag

Kontakt

wild & clean

Inhaber Alex Wild
Wetlistrasse 7
CH-8032 Zürich
+41 44 422 01 35

wild & clean: Raumpflege mit Herz, Hand & Verstand